7 effektive Schlaftipps für den besten Schlaf aller Zeiten

Alle reden über Schlaf … und wie wichtig er für unsere Gesundheit ist. Zu wenig Schlaf erhöht das Risiko für Depressionen, Diabetes, Herzkrankheiten und sogar Gewichtszunahme und beeinträchtigt Ihr Privat- und Arbeitsleben … Wenn Sie alles richtig gemacht haben, um sich selbst zu helfen … bis spät in die Nacht auf Koffein verzichten, einen bequemen Schlafplatz schaffen und sich mit den anderen Dingen befassen, die einen gesunden Schlaf fördern … und trotzdem wach bleiben, gibt es sieben wirksame Tipps zum Schlafen kannst du es versuchen.

Die National Sleep Foundation empfiehlt, jede Nacht 7-9 Stunden zu schlafen, obwohl die meisten von uns nur 6 Stunden und 40 Minuten schlafen. Es sind unsere hektischen Terminkalender … lange Arbeitstage … stressiges Leben, die uns davon abhalten, den Schlaf zu bekommen, den wir brauchen. Aber es kann auch andere Dinge geben, die Ihren Schlaf sabotieren …

 

Hier sind einige Tipps für einen guten Schlaf.

1. Achten Sie nachmittags auf Ihre Getränke, besonders gegen 4:00 Uhr. Alles, was Koffein enthält, wie Tees, aromatisiertes Wasser, Orangenlimonaden und Energy-Drinks, ist für den Schlafraub verantwortlich. Stoppen Sie koffeinhaltige Getränke vor 2:00 Uhr morgens, damit Sie das aufgenommene Koffein rechtzeitig abgeben können, damit Ihr Körper es verarbeiten kann.

2. Wählen Sie Superfoods, eine leichte Vollkornnudeln mit frischem Gemüse, etwas gewürfelte Hähnchenbrust, Tomatensauce und eine Prise Parmesan zum Abendessen ist eine schlaffördernde Option. Dieses Lebensmittel enthält eine Kombination aus Protein und Tryptophan, einer Aminosäure, die in den Schlaf wechselt und Serotonin im Körper fördert. Wenn Sie vor dem Erholsamer Schlaf Tipps, probieren Sie eine kleine Portion Bananen-Hüttenkäse, Milch und Graham-Cracker oder Joghurt mit Müsli.

3. Trinken Sie Wein eher früher, zum Abendessen gegen 18:00 Uhr, als später am Abend. Wenn Sie spät trinken, können Sie schneller einschlafen, aber es wird die zweite Hälfte Ihres Schlafzyklus unruhig machen, den Tiefschlaf reduzieren und das Aufwachen erleichtern. Ganz zu schweigen von der Trägheit und den Kopfschmerzen, die Sie beim Aufwachen haben werden.

4. Nehmen Sie ein frühes Bad, ein warmes Bad vor dem Schlafengehen erhöht bekanntermaßen Ihre Körpertemperatur und erschwert Ihnen das Einschlafen, aber ein früheres Bad, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, beeinträchtigt Ihren Schlaf nicht und kann trotzdem geben Sie diese Momente der Ruhe und Gelassenheit.

5. Dehnen Sie sich vor dem Schlafengehen, Sie möchten nicht innerhalb von 6 Stunden vor dem Schlafengehen ein intensives Training absolvieren, aber ein wenig leichtes Yoga vor dem Schlafengehen kann viel bewirken.

6. Stellen Sie die Stimmung ein – noch bevor Sie zu Bett gehen, schalten Sie das Licht aus, damit die Dämmerung ein natürliches Signal an Ihre innere Uhr ist, dass es Zeit ist, sich zu entspannen. Verwenden Sie in Ihrem Schlafzimmer Glühbirnen mit niedrigerer Wattzahl oder installieren Sie einen Dimmer für die richtige Beleuchtung. Wenn Sie gerne im Bett lesen, verwenden Sie das niedrigste Wattlicht, das Sie können.

7. Verbieten Sie alle Handheld-Computer – geben Sie nicht der Versuchung nach, Ihre Handheld-Geräte im Bett zu verwenden, da dies dazu führt, dass Sie sich aufregen und das Einschlafen erschweren. Trennen Sie mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen den Stecker und halten Sie alles außer Hörweite. Verwenden Sie einen echten Wecker anstelle des Weckers, den Sie auf Ihrem Handy haben.

Wenn Sie diese sieben Schlaftipps beachten, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie endlich den Körper bekommen, den er braucht, um gesund zu bleiben.

Leave a Reply