Die häufigsten Sexstellungen in der heutigen Welt!

Das Ausprobieren verschiedener intimer Sexstellungen, wie z.b die Reiterstellung ist eine hervorragende Möglichkeit, sich wieder mit einem Partner zu vereinen, eine aufkeimende Bindung in einer neuen Beziehung zu festigen oder eine intimere Vergangenheit wiederzuentdecken. Wie bei allen Formen des nicht einvernehmlichen Geschlechtsverkehrs ist eine beliebte Routine, die unabhängig davon funktioniert, wer sie ausübt, völlig in Ordnung, und es spricht nichts gegen die bewährte Missionarsstellung. Tatsächlich wird diese Stellung als eine der besten sexuellen Erfahrungen für Paare bezeichnet. Sie ist extrem einfach und erfordert nicht viel Bewegung oder Geschick. Deshalb hier einige Vorschläge für den Anfang.

Doggy-Style-Stellung

Viele Menschen genießen die Doggy-Style-Stellung. Doggie Style wird umgangssprachlich manchmal auch als “Hündchenstellung” oder “Stil” bezeichnet. Diese Stellung wird im Volksmund auch als “Doggy Oven”, “Doggy Bed” oder “Spank Time” bezeichnet. Sie werden feststellen, dass Frauen diese Stellung am meisten lieben, also stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Freundin dieses sexy Solo mindestens einmal lernen und üben.

 

Es gibt noch andere intime Stellungen, die oft von Sexualtherapeuten als gut für Paare empfohlen werden. Die meisten Menschen lieben zum Beispiel die Hündchenstellung, wenn sie auf der Seite liegen. Der Sexualtherapeut kann vorschlagen, sich auf den Rücken zu legen und ein Bein auf das Bett oder eine Couch zu stellen, während das andere Bein auf dem Partner liegt. Sie können sich zurücklehnen, um sich ein wenig zu entspannen, und Ihr Becken auf und ab bewegen, genau wie in der Missionarsstellung. Der Sexualtherapeut kann Ihnen auch raten, sich nach vorne zu lehnen und auf dieselbe Weise zu stoßen, und mit verschiedenen Hand- und Körperpositionen zu experimentieren.

Zungenkuss-Stellung

Eine weitere beliebte Sexstellung, die viele Frauen lieben, ist die Zungenkuss-Stellung. Bei dieser Sexstellung legen Sie ein Bein auf das Bett oder die Couch und das andere Bein außerhalb Ihres Körpers. Dann nehmen Sie ein Knie zwischen Ihre Beine und legen Ihren unteren Rücken auf das Bett oder die Couch. Ihr Partner oder Ihre Partnerin legt dann seine oder ihre Beine zwischen Ihre Beine, die außerhalb der Ihren liegen. Jetzt können Sie ihn oder sie entweder küssen, während Ihre Beine auseinander sind, oder Sie können Ihren Mund benutzen.

 

Die letzte Stellung in unserer Liste der häufigsten Sexstellungen ist die Hündchenstellung. Denken Sie daran, dass diese Stellung am besten mit gebeugten Knien ausgeführt wird. Während Sie Ihr Becken auf und ab bewegen, sollten Sie Ihrem Partner dabei in die Augen schauen. Der Blickkontakt ist sehr wichtig, denn so können Sie mit Ihrem Partner kommunizieren, während Sie diese Sexstellung genießen.

 

Dies sind einige der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Sexstellungen. Kennen Sie noch andere? Wissen Sie, wie Sie Ihr Sexualleben verbessern können, indem Sie Ihre Sexstellungen verbessern? Wenn Sie noch keine dieser Stellungen ausprobiert haben, sollten Sie sich unbedingt damit befassen, damit Sie ein besseres Sexualleben genießen können!

Leave a Reply