Kaufen Sie eine Nähmaschine mit diesen 10 Kauftipps

Heutzutage gibt es beim Kauf einer Nähmaschine eine große Auswahl an Stilen, Modellen und Preisen, und es kann ziemlich verwirrend sein. Wenn Sie jedoch wissen, worauf Sie beim Einkaufen achten müssen, wird die Sache etwas einfacher.

Von allen Werkzeugen, die Sie für Ihr Nähgeschäft kaufen, ist eine Nähmaschine bei weitem die größte Investition, daher müssen Sie sicherstellen, dass sie die richtige für Sie ist.

1) Entscheiden Sie zuerst, wie Sie Ihre Nähmaschine verwenden werden. Wollen Sie Kleidung nähen, Steppdecken sammeln und herstellen, mit Leder oder Jeans arbeiten oder Stickereien anfertigen? Dies ist deshalb so wichtig, weil jede Nähmaschine unterschiedliche Fähigkeiten hat und Sie diejenige auswählen möchten, die Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

2) Benötigen Sie eine elektrische, mechanische, computergesteuerte Kompakt- oder Schwenknähmaschine? Die Antwort auf diese Frage wird den Kreis Ihrer Interessen etwas eingrenzen.

3) Informieren Sie sich über Marken, Funktionen und Preisklassen von Nähmaschinen. Überprüfen Sie auch Kundenrezensionen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Menschen ein bestimmtes Automodell mögen oder nicht mögen.

4) Bevor Sie das Haus verlassen, entscheiden Sie, wie viel Sie für Ihr Auto ausgeben können. Achte darauf, eine Nähmaschine nicht danach zu kaufen, was du „eines Tages“ lernen möchtest, sondern danach, wofür du sie tatsächlich verwenden wirst, wenn du sie mit nach Hause nimmst.

5) Es wäre eine gute Idee, Kurse in deiner Nähe zu besuchen und anderen Leuten von ihrer Nähmaschine zu erzählen. Stellen Sie unbedingt viele Fragen! Einige Geschäfte haben mehrere Maschinen installiert und Kunden können sie testen von testnaehmaschinen.de.

6) Wo wirst du nähen? Wenn Sie mehr freien Speicherplatz haben, spielt die Größe Ihres Computers möglicherweise keine Rolle. Wenn Sie jedoch eine kleinere Standfläche verwenden, sollten Sie die kompakte Version in Betracht ziehen, um Platz zu sparen.

7) Kaufen Sie eine Nähmaschine online oder in einem Geschäft vor Ort? Wenn Sie online kaufen, stellen Sie sicher, dass der Verkäufer einen guten Ruf hat. Überprüfen Sie die beim Händler hinterlassenen Bewertungen und vergessen Sie nicht, dessen Adresse und Telefonnummer zu überprüfen. Angesichts des Gewichts der Nähmaschine erfragen Sie bitte vor der Bestellung die Versandkosten und erkundigen Sie sich nach deren Rückgabebedingungen.
Einige Unternehmen werden Sie bitten, Porto und möglicherweise eine Provision zu zahlen. Auch wenn Sie sich entscheiden, ein Auto online zu kaufen, sollten Sie zuerst Ihren Händler vor Ort besuchen, um die Autos auszuprobieren, die Sie interessieren.

8) Erstellen Sie eine Liste mit Artikeln, die Ihnen bereits gefallen oder die Sie herstellen möchten, und nehmen Sie sie mit, wenn Sie zu Ihrem örtlichen Händler gehen. Bringen Sie Muster der Stoffe mit, die Sie am häufigsten verwenden.

9) Überprüfen Sie die Grundstiche auf der Maschine und alle anderen Maschinenfunktionen, die Sie möglicherweise verwenden. Alle Nähte sollten ausgeglichen und nicht lose aussehen.

10) Fragen Sie Ihren Händler nach Teileverfügbarkeit, falls erforderlich, Maschinenwartungskosten, optionalen Upgrades und Garantien. Ein kompetenter Händler beantwortet gerne Ihre Fragen und ermöglicht Ihnen, jedes Auto in Ihrem Geschäft auszuprobieren. Fragen Sie auch, ob sie beim Kauf einer Nähmaschine zusätzliche Kurse anbieten.

Während der Kauf einer Nähmaschine in einem Online-Shop wahrscheinlich sehr einfach ist, hat der Kauf einer Maschine bei einem lokalen Einzelhändler mehrere Vorteile. Es ist nur einen Anruf entfernt, es hat direkten Support von den Herstellern der Maschinen, die es verkauft, und es hat wahrscheinlich bereits einen Reparaturservice, was bedeutet, dass Sie nicht warten müssen, bis Ihre Maschine repariert ist.

Angenommen, Sie entscheiden sich nach ein paar Jahren für ein Upgrade Ihres Autos. Einige örtliche Händler nehmen das Auto, das sie Ihnen verkauft haben, gerne entgegen und tauschen es gegen ein verbessertes Modell ein, wodurch Sie etwas Geld sparen können.

Der Kauf einer Nähmaschine kann eine angenehme und lehrreiche Erfahrung sein, wenn Sie im Voraus vorbereitet sind. Sie haben die Werkzeuge, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, und sind mit Ihrem Kauf sehr zufrieden. Sobald Sie eine Nähmaschine gekauft haben, müssen Sie sie nur noch mit nach Hause nehmen und mit dem Gestalten beginnen!

Leave a Reply