Mache das Beste aus Social Media für Dein Unternehmen

Wozu Social Media nutzen? Welches Nutzen hat Dein Unternehmen von sozialen Medien? Denkst Du über die folgende Aussage nach: Es gibt mehr als 4,2 Milliarden aktive Nutzer sozialer Medien auf der ganzen Welt.

Wenn Du soziale Medien nicht in Deine digitale Marketingstrategie inkludierst, verpasst Du eine schnelle, kostengünstige und effektive Chance, fast an die Hälfte der Weltbevölkerung heranzukommen.

Wir nennen hier ein paar Tipps, wie man das Beste aus dem Phänomen soziale Medien machen kann!

  1. Wähle die richtigen Plattformen

Es gibt eine Vielzahl von Social-Media-Seiten, auf denen Du Deine Inhalte verbreiten kannst. Die Zahl der Websites wächst täglich. Die Verbreitung Deiner Inhalte auf den richtigen Plattformen ist entscheidend für Deinen Erfolg.

Bei der Entscheidung, welche Kanäle Du nutzen solltest, solltest Du Deine Kunden und Dein Unternehmen in Betracht nehmen. Von Bedeutung ist es, dass Du Konten auf den Plattformen einrichtest, die Deine Zielgruppe nutzt, damit diese leicht mit Dir in Kontakt treten kann. Recherchiere, welche Websites Deine Zielgruppe wahrscheinlich (und oft) nutzt, und nutze diese dann auch.

Du solltest Dir auch überlegen, welche Websites am besten zu Deinen Produkten passen. Für eine Videoproduktionsfirma bietet sich zum Beispiel YouTube oder TikTok an. Social Media Videos sind momentan sehr im Trend. Diese Branche boomt. Unternehmen wie eine Social-Media-Agentur Köln haben heute mehr Aufträge als vor einigen Jahren. Denn die Aufmerksamkeit der Kunden sinkt aber mit einem Social-Media Video erreichst Du die richtige Gruppe.

  1. Erstelle einen Redaktionsplan

Wenn Du auf den letzten Drücker Beiträge erstellst, kann dies zu minderwertigen Inhalten führen. Schlechte Organisation kann zu wiederholten Beiträgen oder einer Flaute in Deiner Präsenz auf einem Deiner Kanäle führen. Die Erstellung von Redaktionsplänen für Social-Media-Inhalte kann helfen, diese Fehler zu vermeiden und zu effektiveren Beiträgen zu führen. Inhaltskalender helfen Dir auch dabei, Ziele und Strategien für deren Erreichung zu erstellen und Deine Fortschritte zu verfolgen.

Um einen Inhaltskalender zu erstellen, verwende einen regelmäßigen Kalender für jeden Social-Media-Kanal und plane Deine Beiträge im Voraus, komplett mit Hashtags, Links, Bildern und anderen Inhalten. Dies gilt besonders für Social Media Video Beiträge – denn ein Video sollte in den sozialen Medien maximal ausgenutzt werden, weil es derzeit am populärsten ist.

  1. Ermutigung zur Beteiligung

Soziale Medien sollten natürlich sozial sein. Das gilt nicht nur für diejenigen, die die Plattformen zum Spaß nutzen. Auch Unternehmen sollten interaktiv sein.[1] Um die Vorteile der sozialen Fähigkeiten zu nutzen, musst Du die Interaktion fördern. Dies gelingt am einfachsten (und schnellstens) mit kurzen Social-Media Videos. Vor allem Jugendliche und die Altersgruppe bis 30 und 40 Jahre nutzen Social Media Videos, um sich über etwas zu informieren, zum Beispiel über ein Produkt, eine Firma oder Dienstleistung.

Stelle Inhalte ein, die die Leute sehen wollen, stelle Fragen und like, re-poste und kommentiere die Beiträge anderer Nutzer. Recherchen über Dein Publikum kann Dir dabei helfen, herauszufinden, was es mögen, könnte.

 

  1. Video teilen

Visuelle Inhalte funktionieren gut in den sozialen Medien. Insbesondere sind Videoinhalte ideal, um die Aufmerksamkeit der Menschen zu wecken und Deinen Kunden Deine Persönlichkeit und Leidenschaft zu vermitteln.

Visuelle Inhalte fallen auf, wenn Menschen durch ihre sozialen Feeds scrollen, so dass sie eher bereit sind, sie anzusehen und sich mit ihnen zu beschäftigen. Außerdem kannst Du damit mehr sagen als in einem normalen Beitrag, ohne viel Platz zu beanspruchen. Erstelle interessante, erzählende Videos, um die beste Reaktion zu erzielen.[2]

Dabei raten wir Profis an die Sache ran zu lassen. Der Unterschied zwischen einem Home-Made- und einem professionellen Social-Media-Video ist enorm. Mit einem professionellen Video erreichst Du einen ganz anderen Eindruck bei ernsthaften Kunden – falls Du auf diese Zielgruppe zielst. Agenturen gibt es reichlich wie zum Beispiel Sommer&Co unsere Social-Media-Agentur Köln. Hier kannst Du weitere Berichte zum Thema Social-Media lesen.

Mit einem gut ausgeklügelten Marketing-Plan kommt Dein Produkt oder Dienstleistung zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort beim richtigen Kunden an.

Leave a Reply