• Mon. Jun 24th, 2024

Kratom – Fakten & Auszüge… Können Sie mehr Geld verdienen?

Byadmin

Feb 4, 2023

Für jemanden, der mit den Vorteilen und Arten von Kratom noch nicht vertraut ist, kann die Kaufauswahl fast überwältigend sein, und die Informationen sind oft verwirrend und widersprüchlich.

Ist 15-facher Kratom-Extrakt wirklich 15-mal wirksamer als „traditionelles“ Kratom-Pulver und -Blätter?
Ist das Kratom eines Verkäufers stärker/besser/sicherer als das eines anderen?
Woher weiß ich, ob ich echte Kratomblätter kaufe?
Ich hoffe, Ihnen beim Kauf von Kratom “Incense” eine Hilfestellung zu geben, damit Sie eine gute Entscheidung treffen (oder Ihnen zumindest dabei helfen, eine wirklich schlechte zu vermeiden).

Bitte haben Sie Verständnis für die Einschränkungen dieses Artikels, der als redaktionell betrachtet werden sollte, da viele der hier gezogenen Schlussfolgerungen das Ergebnis meiner eigenen Suche nach “Wahrheit” beim Kauf dieser erstaunlichen Blätter sind. Die hierin enthaltenen Behauptungen sind kluge Entscheidungen, aber was noch wichtiger ist, sind meine persönlichen Entscheidungen, die auf meinen eigenen Bedürfnissen, Interessen und Vorlieben basieren, die möglicherweise nicht unbedingt mit Ihren übereinstimmen. Ich ermutige Sie Leser, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen und zu entscheiden, was für Sie richtig ist, basierend auf Ihren Wünschen, Bedenken und Entscheidungen. Okay – fangen wir an!

KRATOM-EXTRAKT: Es erscheint vernünftig (und kostensparend), 28 Gramm (1 Unze) „15X Full Spectrum Kratom“ für 80 * für Ihr erstes Rouge und 1 Unze „Commercial Kratom“-Blatt oder -Pulver für 10 $ zu kaufen. * … immerhin ist es 15-mal leistungsstärker und nur 10-mal so teuer. Ist das korrekt?

Nun, wahrscheinlich nicht. Ich habe dazu viel aus erster Hand und im Internet recherchiert, und mit dem allgemeinen Konsens vieler anderer Benutzer in den Forenstapeln liegt eine „gute Anfangsdosis“ von 15X-Extrakt normalerweise bei etwa 2-3 Gramm. Als Ergebnis beträgt eine „gute Anfangsdosis“ eines qualitativ hochwertigen handelsüblichen Blatt- oder Blattpulvers ungefähr 7-10 Gramm oder das 3-5-fache der Menge von 15X Kratom. Nun, 15-faches Kratom ist normalerweise 10-15 Mal teurer nach Gewicht (8-fache Menge in meinem Beispiel*), also sollten Sie für 15-faches Kratom mehr pro Dosis bezahlen. Blätter oder Pulver. Ja, Sie müssen mehr Produkt verwenden, was für Sie unangenehm sein kann, aber es gibt Optionen, die zu Ihrem Lebensstil passen, wie z. B. Kapseln.

Etwas anderes zum Nachdenken… Extraktion “konzentriert sich per Definition auf etwas anderes”, und etwas muss entfernt (extrahiert) werden, um ein Extrakt zu sein. Ist das korrekt? Mittlerweile mag ich frisch gepressten Orangensaft zum Frühstück sehr gerne. Der Geschmack, die Textur und der Nachgeschmack sind wirklich köstlich. „Gefroren aus Konzentrat“ Orangensaft, Orangensaftextrakt… sind sie alle gleich? Ich sage nicht, dass frisch gepresster O-Saft besser oder schlechter ist als „Konzentrat“. Aber es ist anders. Ich persönlich hasse den Blechdosengeschmack vom Konzentrat. Aber Sie müssen wählen, welcher “Geschmack” für Sie richtig ist. Dasselbe gilt für die Wahl des “Geschmacks” von Ihnen – Kratom.

Verrückte Behauptungen über Extrakte: Wenn Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben, haben Sie wahrscheinlich 35-fache, 50-fache … 120-fache … sogar 250-fache Kratom-Extrakte gesehen. Wow, das muss etwas Mächtiges sein! Eigentlich ist das „X“ in dieser Zahl willkürlich, aber der typische Alkaloidgehalt von Mitragyna speciosa (Kratomblatt) beträgt etwa 5 %, also verwenden wir diese Zahl als Wert für „1X Kratom“. Das bedeutet, dass jeder, der einen 20-fachen oder höheren Extrakt beansprucht, ein Wunder vollbracht hat. Sie extrahierten über 100 % (5 % x 20 = 100 %) der Alkaloide aus den Blättern!! Wollen Sie wirklich “versprechen”, was als etwas vermarktet wird, das eine Lüge sein muss (oder zumindest eine sorgfältige Täuschung)? Persönlich bin ich auch misstrauisch gegenüber allem, was als “super” oder “ultra” oder “ultimativ” bezeichnet und gebrandmarkt wird … Sie verstehen schon.

Finger weg von Krypton! Dieses Produkt wird manchmal als 50X Kratom oder Krypton Kratom vermarktet, aber mit anderen sehr potenten synthetischen Opioiden, die hinzugefügt werden. Diese Substanz kann tödlich sein! Ich persönlich denke, es ist am besten, alles zu vermeiden, was als “verbessert” bezeichnet wird … Bleiben Sie bei Mutter Natur … Mutter Natur ist weise. Mutter Natur weiß es am besten!

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *