• Fri. Jun 14th, 2024

Septumplastik: Korrektur einer Septumabweichung zur Verbesserung der Atmung

Byadmin

Apr 27, 2023

Die Septumplastik ist eine Operation zur Korrektur eines gekrümmten Septums, ein Zustand, bei dem die dünne Wand, die die Nasenhöhle trennt, zu einer Seite geneigt ist. Diese Verschiebung kann eine Nasenverstopfung und Atembeschwerden verursachen, was zu einer Vielzahl von Symptomen führt, darunter chronisch verstopfte Nase, Schlafstörungen, Schnarchen und Kopfschmerzen. Die Septumplastik ist ein häufig durchgeführtes Verfahren, das die Atmung und Lebensqualität von Menschen verbessern kann, die an einer Septumabweichung leiden.

Während einer Septumplastik macht der Chirurg einen Einschnitt in die Auskleidung der Nasenhöhle und entfernt oder repositioniert den verschobenen Knochen und Knorpel, um das Septum zu begradigen. Der Eingriff wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt und der Patient kann in der Regel noch am selben Tag nach Hause gehen.

Septoplastik kann eine Reihe von Vorteilen bieten, darunter:

Verbesserte Atmung: Das Hauptziel der Septumplastik ist die Verbesserung des Luftstroms durch die Nasengänge. Nach der Operation können die Patienten leichter atmen und haben seltener eine verstopfte Nasenkorrektur, Schnarchen und andere Atembeschwerden.

Reduzierte Symptome: Menschen mit einem gerissenen Septum leiden oft unter einer Vielzahl von Symptomen, darunter Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen und Schlafstörungen. Eine Septumplastik kann diese Symptome lindern und Ihre allgemeine Lebensqualität verbessern.

Besserer Schlaf: Eine Nasenverstopfung aufgrund einer Septumabweichung kann zu Schlafapnoe führen, einem Zustand, bei dem die Atmung während des Schlafs stoppt und beginnt. Eine Septumplastik kann die Schwere der Schlafapnoe verringern und die Schlafqualität verbessern.

Verbesserter Geruchssinn: Wenn das Septum gebogen ist, kann die Luft nicht richtig durch die Nasengänge strömen, was den Geruchssinn beeinträchtigen kann. Eine Septumplastik kann den richtigen Luftstrom wiederherstellen und Ihren Geruchssinn verbessern.

Die Septumplastik gilt im Allgemeinen als sicher und wirksam, aber das Verfahren ist mit einigen Risiken verbunden. Zu diesen Risiken können Blutungen, Infektionen und Nebenwirkungen der Anästhesie gehören. Patienten können nach dem Eingriff vorübergehende Schwellungen, Blutergüsse und verstopfte Nase erleiden, was mehrere Wochen dauern kann, bis sie abgeklungen sind.

Vor einer Septumplastik ist es wichtig, die potenziellen Risiken und Vorteile des Verfahrens mit einem qualifizierten Chirurgen zu besprechen. Die Patienten sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass eine Septumplastik Atembeschwerden möglicherweise nicht vollständig beseitigt und möglicherweise eine zusätzliche Behandlung erfordert. In einigen Fällen kann eine Rhinoplastik (Nasenoperation) erforderlich sein, um Nasenatmungsprobleme vollständig zu korrigieren.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *