• Wed. May 22nd, 2024

Ein leichtgewichtiges Framework für die Verwendung eines agilen Scrum-Management-Ansatzes

Byadmin

Feb 7, 2023

Einführung in Agilität

Agile Methoden wurden ursprünglich für die Softwareindustrie entwickelt, um Entwicklern zu ermöglichen, in einem Umfeld ständiger Veränderungen erfolgreich zu sein. Es stellt eine Reihe von Methoden und Praktiken dar, die auf den in Agile artikulierten Werten basieren. Befürwortet die Verwendung von inkrementellen, iterativen Arbeitszyklen, die als Sprints bekannt sind.

Was ist Scrum?

Scrum ist ein Prozess-Framework, das sich darauf konzentriert, die Komplexität zu reduzieren und Produkte zu entwickeln, die spezifische Geschäftsanforderungen erfüllen. In den meisten Fällen werden die Wörter Scrum und Agile synonym verwendet, es gibt jedoch Unterschiede. Während sich agil auf eine Reihe von Methoden bezieht, bezieht sich Scrum auf das Framework, das zur Implementierung agiler Methoden verwendet wird https://scrum.wertikalwerk.com/einfuehrung/was-ist-scrum/
. Scrum ist eine Teilmenge von Agile.

Dieser Artikel soll als kurze Einführung in die Implementierung von agilem Projektmanagement mit dem Scrum-Framework dienen.

Wo findet das Agile Scrum Framework Anwendung?

Agile Methoden sind nicht auf die Softwareindustrie beschränkt und haben kürzlich in vielen Branchen und Organisationen Anwendbarkeit gefunden. Agile Methoden können überall dort angewendet werden, wo es um ein Produkt geht. Große oder kleine Organisationen können enorm von der korrekten Implementierung von Scrum profitieren. Auch die Geschäftsleitung beginnt, sich Agilität zu eigen zu machen. Dies wurde in einer Feldstudie des Learning Consortium bestätigt. Es gibt viel Literatur zu dem Thema wie Werkzeuge. Prozess und Methode. Aber das Learning Consortium stellte fest, dass Denkweise und Menschen wichtiger sind als der Prozess.

Schlüsselmerkmale von Agile

Stellen Sie Ihre Kunden zufrieden und entwickeln Sie Ihre Software kontinuierlich weiter. Veränderte Anforderungen werden berücksichtigt, um unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Kommunizieren Sie laufend mit Benutzervertretern, um festzulegen, welche Funktionen integriert werden sollen.

Fokussierte, selbstorganisierte Teams eignen sich am besten für Agile. Ein funktionsübergreifendes Team arbeitet als geschlossene Einheit.

Projektteams sollten aus motivierten Personen bestehen. Wir müssen ihnen die Autonomie geben, ihre Arbeit zu erledigen, und ein Umfeld und ein Unterstützungssystem für ihre Arbeit schaffen.

Konzentrieren Sie sich darauf, Produkte zu liefern, die oft funktionieren. Lieferpriorität wird in der kürzestmöglichen Frist gesetzt.

Ein wichtiger Maßstab für den Erfolg ist ein Produkt, das funktioniert.
Ressourcenverfügbarkeit und Teamfähigkeiten werden berücksichtigt, bevor man sich für das Projekt entscheidet.

Agile Prozesse fördern eine nachhaltige Entwicklung. Entwickler. Sponsoren und Nutzer halten ein konstantes Tempo.

Technische Exzellenz und gutes Design erfordern kontinuierliche Arbeit und Verbesserung.

Das Team reflektiert regelmäßig, wie es sich verbessern und effektiver werden kann. Nach Reflexion wird der Arbeitsprozess entsprechend angepasst.
Vorteile von Agilität

Während des Projekts findet eine kontinuierliche Kommunikation zwischen dem Projektteam und dem Kunden statt. Es gibt ein höheres Maß an Zusammenarbeit, sodass das Team die Bedürfnisse des Kunden besser versteht. Ein agiles Framework ermöglicht es Kunden, sich an der Priorisierung der Planung und Überprüfung neuer Funktionen zu beteiligen. Das fördert Transparenz und ehrliche Kommunikation. Das Team arbeitet auch daran, Funktionen zu entwickeln, die unseren Kunden den größten geschäftlichen Nutzen bieten. Alle Arbeitsaufträge sind zeitlich begrenzt, sodass eine pünktliche Lieferung garantiert ist. Die Kosten werden vorhersehbar und proportional zu der Arbeit, die in jedem Zeitfenster abgeschlossen werden kann. Erzielen Sie qualitativ hochwertige Entwicklung und Tests, indem Sie eine agile Methode verwenden, um Projekte in kleine überschaubare Teile zu zerlegen. Auf jede Build-Iteration folgen Tests und Überprüfungen, sodass Probleme frühzeitig erkannt und behoben werden können. Auch erwartete Diskrepanzen können effektiv behandelt werden.

Bausteine von Agile Scrum

Scrum besteht aus mehreren Personen und Prozessen. Hier ist ein kurzer Überblick über alles, was Sie zur Implementierung einer agilen Methodik benötigen.

Scrum-Team

Scrum-Teams bestehen aus Entwicklern, Testern, Datenbankexperten, Supportmitarbeitern, Scrum Mastern und Product Ownern. Sie arbeiten für einen festgelegten Zeitraum eng zusammen, um die versprochenen Funktionen zu liefern.

Ein Scrum-Team besteht normalerweise aus 7-9 Personen.

Produktbesitzer

Product Owner vertreten die Interessen der Nutzer. Er ist befugt zu entscheiden, welche Funktionen in das Endprodukt integriert werden sollen.

Scrum-Master

Der Scrum Master leitet das Scrum Team. Er ist für die Produktivität des Teams und die Lösung aller auftretenden Probleme oder Bedenken verantwortlich.

Sprint

Ein Sprint ist ein vorgegebenes Zeitintervall, in dem eine bestimmte Menge an Arbeit erledigt wird. Die Dauer variiert je nach Projekt und Bedarf des Teams zwischen zwei Wochen und einem Monat.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *